Donnerstag, 7. Juni 2012

Koks

Pure White Energy






Koks als Droge ist allseits bekannt. Es ist ein weißes Pulver und dient dazu den Körper, oder besser gesagt das Bewusstsein, aufzupushen. Nun muss man sich aber nicht unbedingt drogenabhängig machen, es wurde nämliche ein Energy – Drink entwickelt der ähnliche Eigenschaften hat. Er ist schneeweiß und heißt Koks. Diesen Drink und seine Wirkung werden wir euch heute präsentieren. An dieser Stelle wollen wir uns auch bei dem Koks – Team für die Testprodukte bedanken, die uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt wurden.



Was komplett anders ist als bei der Droge sind die Inhaltsstoffe:

Zutaten: Molkenerzeugnis (51%), Wasser, Zucker, Glucose, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Taurin (0,4%), Stabilisator E414, Aroma inkl. Coffein, Maltodextrin, Glucuronolacton (0,025 %), Aroma, Inosit, (0.01%), Stabilisator E445, Farbstoff E171, Niacin, Pantothensäure, Konservierungsmittel E211, Vitamin B6, Vitamin B12.



Genau Angaben die der Hersteller zu den Nährwerten auf 100ml macht:

Koffein                                              32mg
Brennwert                                         205kJ/48kcal
Eiweiß                                               <0,1g
Kohlenhydrate                                    11,8g
Fett                                                   <0,1g
Ballaststoffe                                       <0,1g
Natrium                                             <0,1g



Bewerten tun wir den Drink nach den folgenden Kriterien:

-                                - Geruch
-                                - Geschmack
-                                - Design
-                                - Effekt




Geruch

Der Geruch dieses Energy – Drinks weicht von dem typischen Energy – Drink Geruch ab. Man riecht eine Mischung aus dem typischen Energygeruch und einem Zitronengeruch. Beide Gerüche sind in etwa gleich stark.


Geschmack

Zum Testen des Geschmacks haben wir eine Dose im Kühlschrank aufbewahrt und eine andere in einem Raum mit normaler Zimmertemperatur. Zuerst berichten wir über den warmen Drink und dann über die Abweichungen die auftreten, wenn man ihn kalt trinkt.

Wie es der Hersteller versprochen hat handelt es sich hier nicht um den typischen Geschmack. Trinkt man diesen Drink verspürt man zwar als aller erstes einen sehr dezenten Energy - Geschmack, doch kurze Zeit später entfaltet der Drink seinen wahren Geschmack. Das Aroma von Traubenzucker und Zitrone kommt durch und dominiert das Getränk. Es ist ein sehr angenehmer, frischer Geschmack der den Konsumenten stark erfrischt. Dabei spielt aber auch die Kohlensäure eine Rolle, die in diesem Getränk etwas stärker konzentriert ist als in anderen Energy- Drinks, aber perfekt mit dem Rest des Drinks zusammenspielt. Anzumerken zu dem Geschmack ist noch, dass der Zitronengeschmack um einiges stärker ist als der Traubenzuckergeschmack.

Beim Nachgeschmack von Koks Energy ist es so, dass der Zitronengeschmack in der Mundhöhle verweilt, aber nach kurzer Zeit wieder verschwunden ist.

Nun bleibt nur noch was zum kalten Koks zu sagen. Wir müssen sagen, dass Koks warm schon erfrischend war, aber durch die Kälte wird es noch erfrischender als zuvor.


Design 

Das Design der Dose ist in einem glänzenden Schwarz gehalten. Auf der Vorderseite der Dose ist das Logo der Firma zu sehen. Es stehen dort die Worte „koks – PURE WHITE ENERGY“ geschrieben. Natürlich sind diese Wort in weiß geschrieben. Aber damit reicht es der Firma noch nicht einen Bezug zum echten Koks herzustellen. Die Worte sind so geschrieben, als hätte man sie aus „Kokain - Lines“ geformt. Einen Clou haben sich die Designer noch ausgedacht. Die Wörter fühlen sich angeraut an, als ob dort Pulver aufgeklebt wäre. Man könnte es z.B. mit vielen kleinen Punkten vergleichen.

Effekt

Bei Koks Energy ist der Effekt jetzt nicht gerade mit dem echten Koks zu vergleichen, doch man verspürt eine Steigerung des Wachseins, wenn auch nicht stark.


Fazit

Als Fazit würden wir sagen, dass Koks etwas Besonderes ist. Der Name dieses Drinks ist auffallend, da jeder die Droge Koks kennt und diesen Drink automatisch mit der Droge assoziiert. Dadurch verspürt man das Verlangen diesen Drink unbedingt einmal zu probieren. Dies sollte man auf jeden Fall tun, da Koks Energy einen einzigartigen Geschmack hat, der sich von dem Markt abhebt. Wenn man ihn eiskalt genießt ist er ein perfekter Sommerdrink, der super erfrischt und mehr oder weniger wach hält. Da dieser Aspekt aber individuell ist, kann er nicht so stark gewichtet werden (es gibt Koffeinempfindliche und Koffeinunempfindliche Personen).

Nun kann man mit diesem Drink aber auch gut mixen, um einen persönlichen Drink zu gestalten. Dies haben wir ausprobiert und wir haben euch unsere Mixturen online gestellt. Hier den Link dazu:


Alles in Allem ist es ein interessanter Drink, den jeder einmal probiert haben muss. Er ist bei uns direkt zum Lieblingsdrink geworden, also lohnt sich das Probieren auf jeden Fall. Aber seid vorsichtig, man kann wirklich süchtig werden ;) 

Das hier ist die offizielle Internetseite von Koks:


Das hier ist ihre Facebookseite:


Schaut mal vorbei ;)


Mit freundlichen Grüßen



Keine Kommentare:

Kommentar posten